BlackBoxx im Januar

03.

Donnerstag,
20 Uhr



BlackBoxx Berlin und Edellauchs präsentieren im Bloxx

Fabrik Slam: Veronika Rieger

Versteckt in den Ecken und Winkeln des Komplexes der ehemaligen Reemtsma-Zigarettenfabrik hat sich die BLOXX BAR eingerichtet und bringt nun in Zusammenarbeit mit dem Edellauchs und der Filmschauspielschule Berlin zum ersten Mal seit vielen Jahren den Poetry Slam zurück in den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.


Alle zwei Monate treffen hier Großstadtveteranen des gesprochenen Wortes auf Neuentdecker und bis jetzt unbekannte Eloquenzvirtuosen.

Von Moderator Max Gebhard durch einen absurden Dichterwettstreit gejagt, haben sie alle nur ein Ziel vor Augen: die Gunst des Publikums!


Werden Sie ein Entdecker bemerkenswerter Texte und Talente, werden Sie ein Genießer, seien Sie unser Gast!


Eintritt: 10 € / erm. 8 €

Tickets reservieren

30.

Mittwoch, 19.30 Uhr



Lesung in der BloxxBar

Jenseits des Nordlichts

Wie kannst du als Zeuge von unerklärlichen und mysteriösen Ereignissen dir deiner selbst noch sicher sein, wenn sich deine Vorstellung von der Welt  gerade für immer verabschiedet …


Das „ARD-Gesicht” Heike Ulrich, Schauspielerin und Drehbuchautorin, liest aus ihrem Thriller „Jenseits des Nordlichts“, der 2018 zur Frankfurter Buchmesse im CW Niemeyer Verlag erschienen ist.

Moderation: Norbert Ghafouri

Eintritt: 10 € / Studenten zahlen die Hälfte

Tickets reservieren

BlackBoxx im Februar

06.

Mittwoch



Ton vom BanD

BlackBoxx im März

07.

Donnerstag,
20 Uhr



BlackBoxx Berlin und Edellauchs präsentieren im Bloxx

Fabrik Slam

Versteckt in den Ecken und Winkeln des Komplexes der ehemaligen Reemtsma-Zigarettenfabrik hat sich die BLOXX BAR eingerichtet und bringt nun in Zusammenarbeit mit dem Edellauchs und der Filmschauspielschule Berlin zum ersten Mal seit vielen Jahren den Poetry Slam zurück in den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf.


Alle zwei Monate treffen hier Großstadtveteranen des gesprochenen Wortes auf Neuentdecker und bis jetzt unbekannte Eloquenzvirtuosen.

Von Moderator Max Gebhard durch einen absurden Dichterwettstreit gejagt, haben sie alle nur ein Ziel vor Augen: die Gunst des Publikums!


Werden Sie ein Entdecker bemerkenswerter Texte und Talente, werden Sie ein Genießer, seien Sie unser Gast!


Eintritt: 10 € / erm. 8 €

Tickets reservieren

nach oben